Dr. Korsch Feste Zähne

Sofortversorgung von Einzelzähnen

Bei drohendem Verlust von Zähnen besteht die Möglichkeit, diese über Nacht durch Implantate zu ersetzen. In einem Eingriff wird der Zahn entfernt und ein Implantat in das vorhandene Zahnfach eingesetzt. Am Folgetag kann ein provisorischer festsitzender Zahnersatz auf dem/den Implantat/en fixiert werden. Der Vorteil dieser Vorgehensweise ist, dass alle Maßnahmen in nur einem Eingriff durchgeführt werden können. Darüber hinaus besteht nur für einen Tag Zahnlosigkeit. Der festsitzende Zahnersatz stabilisiert außerdem die Weichgewebe und macht eine hervorragende Ästhetik möglich, wenn drei Monate nach Zahnentfernung und Implantation der definitive Zahnersatz eingegliedert wird.

Alternativ zu diesem Vorgehen wird der Zahn in einem separaten Eingriff entfernt, drei Monate später das Implantat eingesetzt und weitere vier Monate darauf der definitive Zahnersatz eingegliedert. In dem Behandlungszeitraum von sieben Monaten wird zum Ersatz des fehlenden Zahnes eine Kunststoffprothese getragen.

Wieder schöne feste Zähne

Wieder schöne feste Zähne

Niemand kann erkennen, dass zwei der Zähne als Folge eines Unfalls verloren gingen. Die beiden mittleren Schneidezähne sind keine natürlichen Zähne, sondern Keramikkronen, die auf einem Implantat fixiert sind. Die Kronen wurde so gestaltet, dass sie für den Patienten als natürliche Zähne empfunden werden – schön, stabil und belastbar.

Hier sieht man das Problem:

Zähne vor Eingriff

Derselbe Patient wie im Bild oben. Als Jugendliche hatte die Patientin einen Unfall, der die beiden mittleren Schneidezähne in Mitleidenschaft gezogen hatte. Zu diesem Zeitpunkt war abzusehen, dass ein dauerhafter Erhalt dieser Zähne nicht möglich war. Beide Zähne wurden zum damaligen Zeitpunkt provisorisch versorgt. Die Versorgung war ästhetisch ungenügend und das Zahnfleisch war immer rötlich entzündet (grüne Pfeile). Zehn Jahre später mussten beiden Zähne aufgrund von Entzündungen im Bereich der Zahnwurzeln entfernt werden.

So wurde das Problem gelöst:

Wieder schöne feste Zähne - vor Eingriff

Beide Zähne wurden in einer Sitzung entfernt. Zeitgleich wurden zwei Implantate in die Zahnfächer eingefügt. Am nächsten Tag konnte ein festsitzendes Provisorium aus einen Hochleistungskunststoff, welches auf den Implantaten fest verschraubt war, eingegliedert werden.

Wieder schöne feste Zähne - Implantate Wieder schöne feste Zähne - Keramikkronen

Drei Monate später waren die Implantate fest im Knochen eingeheilt und die zwei definitiven Keramikkronen konnten eingesetzt werden.

Unsere Praxis hat sich auf die Sofortversorgung von Implantaten spezialisiert. In einem persönlichen Beratungsgespräch können wir gerne näher auf Ihre Fragen eingehen.

Jetzt Beratungstermin vereinbaren